Das UNESCO Welterbe

Monumente der Menschheit – Wunder der Natur NEU
ProdukttypBildband
Seiten800
Abbildungen1439
SpracheDeutsch
Format16 x 21 cm
EinbandPaperback
Erschienen2018, aktualisierte Auflage
ISBN978-3-95504-758-0

Downloads

Default Category

Mehr Informationen
Vorbestellung Nein

Seit Juli 2018 stehen sie fest: die neuen Welterbestätten der UNESCO. Das Komitee beriet sich im Emirat Bahrain, nahm insgesamt 19 Stätten auf und erweiterte eine bereits bestehende. Unter den Neuen sind auch zwei deutsche, nämlich der Naumburger Dom und die Wikingerstätten Haithabu und Danewerk.

Mittlerweile sind es insgesamt 1092 Stätten, die von der UNESCO aufgrund ihres einzigartigen Charakters als Weltkultur- oder Weltnaturerbe ausgezeichnet wurden. Gotische Kathedralen und ehrwürdige buddhistische Klöster, geheimnisvolle Höhlen und vulkanische Inseln, wehrhafte Burgen und prachtvolle Schlösser, bizarre Felslandschaften und urwüchsige Nationalparks, pittoreske Altstädte und steile Stufenpyramiden, beeindruckende Monumente der Megalithkultur und faszinierende prähistorische Felszeichnungen, liebliche Weinregionen und traumhafte Buchten, einzigartige Zeugnisse der Römer, Griechen und Azteken sowie kostbare Mosaiken und Wandmalereien.

Kompakt und kompetent stellt das Buch in prächtigen Abbildungen und informativen Texten alle Erbestätten in über 160 Ländern vor. ­Ergänzend sorgen Karten für die geografische Einordnung.

  • top aktuell: alle Natur- und Kulturerbestätten komplett in einem Band
  • kompetente Texte und Beschreibungen aller UNESCO Welterbestätten
  • brillante Farbfotos

Downloads
Cover Web
Cover Print
Pressetext 

Empfehlungen