Der Bioplanet

Die spektakulärsten Naturreservate weltweit NEU
ProdukttypBildband
Seiten400
Abbildungen864
SpracheDeutsch
Format29,5 x 23,1 cm
Einbandgebunden, mit Halbleinen
Erschienen2019
ISBN978-3-95504-880-8

Downloads

Default Category

Mehr Informationen
Vorbestellung Nein

Immer wieder erstaunt uns die Vielfalt der Natur: eisig blaue Gletscherriesen, das herbstrote Farbenmeer der nordischen Wälder, die gleißende Monumentalität der Alpen und des Himalaya, die orangefarbenen Dünenmeere der afrikanischen Wüsten, das »rote Herz« Australiens, die aquamarinblauen Inselwelten der Karibik und Ozeaniens, die schwefelgelben Eruptionen von Vulkanen. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen. 

Hinzu kommt eine Fülle an Pflanzen und Tieren, die sich den unterschiedlichsten Klimabedingungen und landschaftlichen Gegebenheiten angepasst haben. Selbst in den Kältewüsten der Erde oder in heißen Springquellen gibt es Lebewesen. Im Laufe der Evolution entstand auf unserem Planeten eine ungeheure Variationsbreite an Arten und Formen.

Diesen Reichtum an Naturräumen und Lebensformen zu schützen, ist die dringendste Aufgabe der Menschheit. Weltweit arbeiten Forscher an der Erfassung der Arten, von denen viele bisher noch nicht einmal entdeckt sind. Doch dies ist ein Wettlauf mit der Zeit. Mit der fortschreitenden Zerstörung der Lebensräume verschwinden Tiere und Pflanzen von unserer Erde, von denen wir nicht einmal etwas wussten. Den weltweit eingerichteten Schutzgebieten fällt die Aufgabe zu, uns für einen achtsamen Umgang mit der Natur zu sensibilisieren. Der Bildband entführt in die faszinierendsten Naturreservate unseres Planeten und zeigt in eindrucksvollen Fotografien, wie überwältigend schön die Natur ist, wenn sie sich frei entfalten kann.

  • Beeindruckende Naturfotografie
  • Informative Texte zu Flora und Fauna
  • Altarfalze mit grandiosen Panoramabildern
»Das Buch ist Botschaft und Appell an alle, denen die Bewahrung und Zukunft unseres Planeten am Herzen liegt – gerade in dieser Zeit, wo das Bewusstsein über die Verletzlichkeit der Schöpfung an internationaler Bedeutung gewinnt.« (kulturexpresso.de)


Download
Cover Web
Cover Print
Pressetext

Empfehlungen